Kurzbiografie

Regina Hanslmayr
Regina Hanslmayr

* 1972 in Schärding in Oberösterreich. Ich studierte Klassische Archäologie und Kunstgeschichte in Wien und promovierte 2006 mit einer Arbeit zu den Hermen aus Ephesos. Die aktualisierte Version meiner Dissertation ist 2016 beim Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in der Reihe »Forschungen in Ephesos« erschienen. Ein Stipendium führte mich 2002 für einige Monate nach Rom, danach begleitete ich meinen Mann zu einem vierjährigen Fellowship in die USA nach Boston und Winston-Salem. Beiträge zur antiken Skulptur und zur Museologie sind in der Online-Zeitschrift Forum Archaeologiae (http://farch.net) erschienen. Seit 2007 lebe ich mit meinem Mann und unseren zwei Söhnen in Zürich. Ich interessiere mich für Literatur, Musik, Kunst und alles was sonst noch im Kulturteil einer Zeitung Platz findet. Manchmal betätige ich mich auch selber als “Hobbyjournalistin” und schreibe kleine Reportagen für unsere Elternvereinshomepage: http://www.eltern-saatlen.ch.

Weitere Texte:
Stell Dir vor es ist Schule und alle gehen GERNE hin (Schulkreisel 03/2017)
Schluss mit Frauenkrieg (Tagesanzeiger 22.03.2018 Mamablog)
Mein Block ist mein Dorf (Das Magazin 02.06.2018)
“Fick Dich!”: Wenn das Kind flucht (Mamablog 22.08.2018)
Hey chills mal Alte – Jugendsprache 2018 (Schulkreisel 03/2018)
Ich bin online, holt mich hier raus! (Mamablog 5.11.2018)